INPS-INTERNATIONAL PRESS SYNDICATE GmbH

h

HIGHLIGHTS

Argentinien: Bio-Tomaten vom Schulbeet – Mangelernährte Kinder lernen Gärtnern

Von Fabiana Frayssinet

BUENOS AIRES (IPS) – In Argentinien ist der Nahrungsmittelbedarf von Millionen Familien nicht gedeckt, obwohl ausreichend Produktivland vorhanden ist. An 270 Grundschulen in ländlichen Gebieten werden Kinder nun in den Anbau von Biogemüse und -obst unterwiesen. Das Projekt 'Huerta Niño' ('Garten des Kindes') lehrt sie, die Saat für ein Leben ohne Hunger zu legen.

Lateinamerika: Millionen Menschen weiter unterernährt

Von Marianela Jarroud

SANTIAGO DE CHILE (IPS) – Als erste Region der Welt haben Lateinamerika und die Karibik das UN-Millenniumsentwicklungsziel erreicht, das die Halbierung der Zahl der Hungernden vorsieht. Dennoch haben dort noch immer 34,3 Millionen Menschen beziehungsweise 5,5 Prozent der Bevölkerung nicht genug zu essen.