INPS-INTERNATIONAL PRESS SYNDICATE GmbH

h

HIGHLIGHTS

Indien: Algenzucht hilft Frauen in Sundarbans bei Anpassung an Klimawandel

Von Oishanee Ghosh

WESTBENGALEN, INDIEN (IPS) – Mit einer Fläche von insgesamt rund 10.000 Quadratkilometern sind die in Bangladesch und Indien gelegenen Sundarbans die größten Mangrovenwälder der Welt. Der fortschreitende Klimawandel hat immer mehr Männer im indischen Bundesstaat Westbengalen dazu gezwungen, sich in der regionalen Hauptstadt Kalkutta Arbeit zu suchen und ihre Familien zurückzulassen. Viele Frauen, die auf sich allein gestellt sind, züchten nun Algen, um auf nachhaltige Weise eigene Einkünfte zu erwirtschaften.

Entwicklung: Der Südsudan auch weiterhin fragilster Staat der Welt

Von Beatrice Paez

SAINT JOHN, NEW BRUNSWICK, KANADA (IPS) – Im zweiten Jahr in Folge haben das US-Magazin 'Foreign Policy' und der Think Tank 'Fund for Peace' (FFP) den Südsudan als fragilsten Staat der Welt eingestuft. Der sich weiter intensivierende Bürgerkrieg in dem zentralafrikanischen Land hat bisher mehr als zwei Millionen Menschen in die Flucht getrieben.