INPS-INTERNATIONAL PRESS SYNDICATE GmbH

h

HIGHLIGHTS

Pakistan: Erst die Taliban, dann die Armee und jetzt der Hunger – Tausende Vertriebene in Auffanglagern gestrandet

Von Ashfaq Yusufzai

PESHAWAR, PAKISTAN (IPS) – Zeeshan Khan ist Arzt und hat schon sehr viel Elend gesehen. Doch die miserable körperliche Verfassung, in der sich der zehnjährige Ahmed Ali befindet, den er im Jalozai-Flüchtlingslager in der nordpakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkhwa untersucht, macht ihm schwer zu schaffen. "Der Junge ist drastisch unterernährt und eine leichte Beute für Durchfall- und andere Infektionskrankheiten", sagt er sichtlich erschüttert. 

Pakistan: Grenzprovinz drängt auf Ausweisung afghanischer Flüchtlinge

Von Ashfaq Yusufzai

PESHAWAR, PAKISTAN (IPS) - "Wir sind hier nicht glücklich, können aber nicht in unser Land zurückgehen. Denn die Lage dort ist sehr schlimm", sagt Ghareeb Gul, ein Flüchtling aus Afghanistan. Seit 1979 sowjetische Streitkräfte sein Land besetzten, lebt er in der nordwestpakistanischen Provinz Khyber Pakhtunkhwa.