INPS-INTERNATIONAL PRESS SYNDICATE GmbH

h

HIGHLIGHTS

Jemen: Anschläge auf Helfer gefährden humanitäre Einsätze

Von Kanya D'Almeida

NEW YORK(IPS) – Etwa 21 Millionen Jemeniten sind direkt von Kämpfen betroffen, die seit März an Intensität zunehmen. Die Ermordung von zwei einheimischen Mitarbeitern des Internationalen Komitees vom Roten Kreuz (IKRK) droht das Elend abermals zu verschärfen. So hat die Hilfsorganisation nach dem Anschlag die Mobilität ihres Personals eingeschränkt.

Somalia: Piratenangriffe rückläufig – Doch kein Grund zur Entwarnung

Von Nora Happel

NEW YORK (IPS) – Während die von somalischen Piraten verursachten wirtschaftlichen Kosten und durchgeführten Angriffe rückläufig sind, besteht einem Bericht zufolge kein Grund zu einer Entwarnung. So deuteten die letzten Angriffe auf iranische Fischereiflotten im Indischen Ozean darauf hin, dass eine Verringerung der internationalen Anti-Piraterie-Bemühungen verfrüht sein könnte.