INPS-INTERNATIONAL PRESS SYNDICATE GmbH

h

HIGHLIGHTS

Kenia: Ware Land - Dorfbewohner wehren sich gegen Erschließungsversuche

Von Miriam Gathigah

NGANGARITHI, KENIA (IPS) – In Ngangarithi, einem Dorf in Zentralkenia, leben die Menschen von der Landwirtschaft. Die Böden geben so viel her, dass die Bauern einen Teil ihrer Erträge auf den Märkten der 150 Kilometer südlich gelegenen Hauptstadt Nairobi verkaufen können. 

Afrika: Den Hunger in zehn Jahren beenden

Von Martha van der Wolf

ADDIS ABEBA (IPS) – Obwohl das Wirtschaftswachstum in Afrika zu den am schnellsten wachsenden der Welt gehört, leben mehrere hundert Millionen Menschen des Kontinents unterhalb der Armutsgrenze von 1,25 US-Dollar pro Tag. Das macht sie extrem anfällig für Hunger. Auf einem Gipfeltreffen der Afrikanischen Union (AU) vom 23. bis 31. Januar in der äthiopischen Hauptstadt haben die Staats- und Regierungschefs nun erneut ihren Willen bekräftigt, diese Gefahr ein für alle Mal bis 2025 zu bannen. Im Jahr 2063 sollen dann die übrigen Entwicklungsziele erreicht sein.